Gemälderahmen

Für die Aufbewahrung von Gemälden im Museumsdepot oder im Lager einer Kunstgallerie bieten wir verschiedene Möglichkeiten:
Gemäldeverschiebeanlagen, Stationäre Gemälderahmen und in Rollregalen integrierte Gitter. Wir informieren Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten und
helfen Ihnen die beste Lösung für Ihrer Sammlungen zu finden.

Gemäldeverschiebeanlagen – Drei verschiedene Ausführungen

Bruynzeel Storage Systems hat 3 unterschiedliche Verschieberegale entwickelt um verschiedenen baulichen Gegebenheiten zu entsprechen. Bei allen Modellen wurde berücksichtigt,
dass die Bewegung möglichst schwindungs- und erschütterungsfrei stattfindet.

ArteStore Penda

Schwebende Gemäldeverschiebeanlagen bieten eine nahezu erschütterungsfreie Aufhängung und sind extrem stabil. Sie verfügen über den Vorteil, dass die Fußbodenfläche nicht durch Schienen unterbrochen wird. Dies ist besonders praktisch, wenn der Boden auch als Transportweg genutzt wird.
Die Größe der Rahmen wird der Kollektion und dem zur Verfügung stehenden Platz angepasst.

ArteStore Terra

Gemäldegitter auf Schienen sind nahezu erschütterungsfrei und sehr stabil gefertigt. Ein Stahltragwerk ist selten erforderlich, da die Deckenführungsschienen kein Gewicht tragen.
Bei diesem System ist die Größe der Gitter flexibel zu bestimmen; die Dimensionen werden den Objekten und dem verfügbaren Raum angepasst.
Diese Ausführung ermöglicht, dass die Schienen in Betonboden eingelassen, damit die Schienenoberkante mit dem Boden eben abschließt.

ArteStore Rota

Diese Gemäldeverschiebeanlage ist eine relativ günstige Lösung. Das Maß an Erschütterung bei Bewegung ist abhängig von der Qualität und der Beschaffenheit der Fußbodenfläche. Das System ist in Standardgrößen erhältlich.

ArteStore Penda
Arte Store Terra
ArteStore Rota

Haben Sie noch Fragen zu den unterschiedlichen Gemäldeverschiebeanlagen?

Stationäre Gemälderahmen

Wenn es nicht wünschenswert ist, dass Bilder bewegt werden oder wenn freie Wände Platz bieten, sind stationäre Gemälderegale eine gute Lösung.
Sie sind erhältlich in verschiedenen Größen, freistehend oder zur Wandbefestigung geeignet. Die Gemälderregale sind aus Stahl hergestellt und 100% Epoxidbeschichtet.

Gerne stehen wir Ihnen  zur Verfügung für ein Beratungsgespräch.

Gemälderahmen im Rollregal integriert

Vielleicht besteht Ihre Kollektion nicht nur aus Gemälden, sondern möchten Sie noch viele andere Gegenstände aufbewahren? Dann können mobile Museumsregale eine praktische und flächeneffiziente Lösung sein für die gesamte Sammlung. Die Gitter können nämlich genauso wie Fachböden in einem mobilen Regal integriert werden.

Zubehör

Die ArteStore-Bilderhaken sind speziell entworfen für die  ArteStore Penda-, ArteStore Terra- und ArteStore Rota-Gemäldeverschiebeanlagen. Sie sind außerdem für stationäre Gemälderahmen und für die Gitter in den mobilen Museumsregalen geeignet. Die Haken sind  stabil und einfach anzubringen oder herauszunehmen.